Galvano-Restaurierungen

Hierbei handelt es sich um Zahnersatz, der mittels Galvanotechnik nach L. Galvani hergestellt wurde. Dieses technische Verfahren, bei dem durch Elektrolyse aus einer Goldbad-Metallsalzlösung dünne metallische Feingoldschichten auf elektrisch leitende Flächen eines Zahnstumpfmodelles oder einer Konuskrone niedergeschlagen werden, bietet für den Patienten gleich mehrere Vorteille.

  • Statt einer Legierung wird reines Gold verwendet, das sich absolut allergieneutral verhält.

  • Weiterhin wird durch die galvanisch hergestellte Goldschicht eine Paßgenauigkeit erzielt, die mit den bisher üblichen Techniken nicht erreichbar ist. Die hohe Präzision des Verfahrens erlaubt es, die Zahnsubstanz schonender zu präparieren.

  • Ein Maximum an Ästhetik wird nach dem Auftragen der Keramikverblendung auch durch den idealen Farbuntergrund des Feingoldes erreicht. (Siehe dazu auch www.wieland-dental.de)

Galvanisierte Konuskappe

Dr. med. dent. Heidi Scarlat

Dr. Nina Rohr-Hohmann (angst.)
Dr. Günther Mähr (angst.)

Schießgartenstraße 7
55116 Mainz

Telefon +49 6131 143474
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Praxiszeiten

Montag - Donnerstag
8:00 - 18:00 Uhr
Freitag
8:00 - 13:00 Uhr

© Copyright 2019 Dr. med. dent. Heidi Scarlat · Alle Rechte vorbehalten · Impressum · Datenschutz